Vortrag DSGVO

25.07.2018, 19:30:00 Uhr - 21:00:00 Uhr

Viele kamen auf den Kreis- und Stadtjugendring zu mit Fragen zur neuen Datenschutzgrundverordnung, die wir nicht sicher beantworten konnten. Für jeden Verein und jede Gemeinde ist jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten Teil des tagtäglichen Geschäfts und das Wissen über die korrekte Verarbeitung notwendig. Als Zuständige für aktuelle Schulungsangebote im Bereich der Jugendvereinsarbeit fühlten wir uns verantwortlich, die Fragen angemessen zu beantworten und haben nun kurzfristig eine Veranstaltung organisiert und hierzu auch einen Top-Referenten ausfindig machen können. Die Veranstaltung ist sicherlich nicht nur interessant für Jugendvereine. Wir freuen uns über rege Teilnahme und die Weiterleitung der Info an potenzielle Interessierte.

 

„Die DSGVO und, was sie für Vereine bedeutet“ –

Thomas Engelhardt, Rechtsanwalt

25. Juli  |  19.30 – 21.00 Uhr  |  im LCC, Obere Gartenstr. 3 in Sulzbach-Rosenberg  | kostenlos

Das Thema Datenschutz in all seinen Erscheinungsformen wird auch für Vereine immer wichtiger. Mit der ab 25. Mai 2018 anzuwendenden Datenschutzgrundverordnung haben wir erstmalig eine für die gesamte Europäische Union unmittelbar geltende Rechtsgrundlage, deren Öffnungsklauseln durch das neu gefasste Bundesdatenschutzgesetz und die neu gefassten Landesdatenschutzgesetze präzisiert werden.

Alle, die sich mit der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und womöglich der Weitergabe an Dritte von personenbezogenen Daten befassen, müssen sich an die neuen Vorgaben halten. Dazu gehört unter anderem die internen Abläufe anpassen, Datenschutzerklärungen verfassen, die technische Seite der Website überprüfen, ein Verfahrensverzeichnis erstellen, Formulare anpassen usw. usw.

Zuerst ist es jedoch wichtig, Wissen darüber zu erlangen, was für den spezifischen Fall zutreffend ist, um sich anschließend an konkrete Schritte zu machen.

Der Referent Thomas Engelhardt wird bei unserer Veranstaltung die Neuerungen für die Vereine zusammenfassen und anschaulich erklären, was es neu zu beachten gilt. Nach dem Vortrag wird es Zeit geben, konkrete Fragen zu beantworten.

Thomas Engelhardt ist Rechtsanwalt und zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV). Mit seiner Anwaltskanzlei begleitet und berät er Firmen und Behörden zu IT-Sicherheit und Datenschutzkonformität mit langjähriger Erfahrung. Immer wieder ist Herr Engelhardt dafür auch unterwegs und hält Vorträge und Workshops zu ebendiesen Themen.

 

Wir freuen uns über Ihre formlose Anmeldung an den Stadtjugendring Amberg (Mail mit Name und Veranstaltung genügt).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anja Gebhard und die Vorstandschaft des Stadtjugendrings Amberg,

Franziska Hufnagel und die Vorstandschaft des Kreisjugendrings Amberg-Sulzbach